Kategorien
Bücher & Medien & Leseproben

Auf einen Krimi mit …

Auf einen Krimi mit … Carsten Sebastian Henn

 

Warum ich so gerne lese?

Verstehe die Frage nicht. Gibt es etwa Menschen, die nicht gern lesen? Halte ich für ein Gerücht, dass die da oben gestreut haben!

 

Das Wichtigste über mich:

Meine drei größten Leidenschaften sind essen, trinken und lesen. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, und nur zum Teil in Kombination. Aber sie prägen und bereichern mein Leben.

 

Was ich gerade lese:

„Die Anomalie“ von Hervé Le Tellier. Ich bin aber bald damit durch, dann kommt „Schweig!“ von Judith Merchant dran, das schon auf meinem Nachttisch liegt und ungeduldig mit den Seiten knistert.

Mehr über Carsten Sebastian Henn auf seiner Homepage

 

Auf einen Krimi mit … Sunil Mann

 

Warum ich so gern lese:

Ich lese so gerne, weil ich neugierig bin auf Welten, die ich nicht kenne, auf die Figuren, die sie bevölkern, und die Sprache, die davon erzählt. Und weil ich mich schneller für einen Roman entscheiden kann als für eine Netflix-Serie.

 

Das Wichtigste über mich:

Experimentierfreudig. Beim Essen und Kochen, beim Lesen und Schreiben, beim Reisen. Und in etlichen anderen Lebensbereichen ebenfalls …

 

Was ich gerade lese:

“Schwund” (tatsächlich) von Tatjana Kruse, davor Sally Rooney. Schöne Welt, wo bist du.

Mehr über Sunil Mann auf seiner Homepage

 

Auf einen Krimi mit Isabella Archan

 

Warum ich so gern lese:

Lesen heißt andere – neue – fremde – spannende Dimensionen & Menschen & Lebenswelten kennenzulernen.

 

Das Wichtigste über mich:

Krimiautorin, Schauspielerin, Sammlerin von Geschichten um mich herum….

 

Was ich gerade lese:

Ich lese gerne auch ein anderes Genre. Zurzeit: „Zu früh alt und zu spät weise?„ von Gordon Livingston

Mehr über Isabella Archan auf ihrer Homepage

 

Auf einen Krimi mit Ellen Dunne

 

Warum ich so gern lese:

Ich bin endlos neugierig und kann nie genug bekommen von guten Geschichten über interessante Figuren.

 

Das Wichtigste über mich:

Wahl-Irin mit österreichischen Wurzeln und Autorin von Krimis, Short Stories und anderen spannenden Geschichten – professionelle Katzensitterin im Nebenberuf.

 

Was ich gerade lese:

Snowflake von Louise Nealon, einer jungen irischen Debütautorin (besser als Sally Rooney – there, I said it), Der Sucher von Tana French, Mein Freund Pax von Sara Pennypacker und noch das unveröffentlichte Manuskript einer Autorenfreundin – ja, alles parallel!

Mehr über Ellen Dunne erfahrt Ihr auf der Homepage

 

Auf einen Krimi mit Anja Goerz

 

Das Wichtigste über mich:

Das werde ich Euch ganz sicher nicht hier verraten! Kommt zu meinen Lesungen.

Warum ich so gern lese:

Ich lese so gern, weil ich wahnsinnig gern mit anderen Menschen zusammen bin, das geht ja auch in der Fantasie und in einem Buch.

Was ich gerade lese:

Im Moment bewege ich mich dabei zwischen einem Ex-Bullen aus den USA und seinen neuen Nachbarn in Irland. Das Ganze findet statt in „Der Sucher„ von Tana French.

Mehr über Anja Goerz findet Ihr auf der Homepage

 

 

 

 

 

Facebooktwitterinstagram